Herzlich willkommen auf der Webseite des Heimatvereins Drensteinfurt e.V.

Der Verein befasst sich mit der Heimatkunde und der Heimatpflege, sowie mit der Stadtgechichte und der Stadtentwicklung. Er will dabei überliefertes und Neues sinnvoll vereinen, pflegen und weiterentwickeln. Damit sollen Kenntnis der Heimat, Verbundenheit mit ihr und Verantwortung für sie in der gesamten Bevölkerung auf allen dafür in Betracht kommenden Gebieten geweckt, erhalten und gefördert werden.

Dieses Ziel soll durch die eigene Arbeit des Vereins und durch enge Zusammenarbeit mit dem Westfälischen Heimatbund, den Behörden und anderen Vereinen und Einrichtungen, die gleiche oder ähnliche Zwecke verfolgen, erreicht werden.

Drensteinfurter Geschichte

Fällt aus
Geschichtlicher Vortrag von Norbert Roling über Drensteinfurt

Bunter Nachmittag

Fällt aus
Bunter Nachmittag mit Kaffee und Kuchen – Musik: Die singenden Kiepenkerle


Tag der Natur

Terminänderung

Sonntag, 21. August 2022
10.00 bis 18.00 Uhr auf dem Hof Schulze Mengering, Rieth 22. U. a.: Greifvogel- Hüte- u. Rettungshundevorführungen, Rückepferde in Aktion, Schafschur


„Blömkes kieken“ 12. Juni 2022

Einladung für Gartenbesitzer

weiterlesen...


Leseprobe Landschaftsfotografie

weiterlesen...

Flyer Jahreskalender

In den letzten Tagen des Jahres 2021 haben alle Mitglieder des Heimatverein Drensteinfurt e.V. den Flyer mit dem Jahreskalender 2022 erhalten. Sofern die Pandemielage es zulässt bietet der Heimatverein die üblichen regelmäßigen Veranstaltungen wie Upkammerabende, Pättkes-, Rad- und Auto/Radtouren an. Wir haben einige besondere Aktionen für 2022 geplant – z.B. eine Müllsammelaktion und ein Pedelec-Training, das von der Verkehrswacht gemeinsam mit der Kreispolizeibehörde durchgeführt wird , eine Werksbesichtigung der Miele Werke in Gütersloh, „Bloemkes Kieken“ am Tag der offenen Gärten, unseren „Tag der Natur“, die Dreitagesfahrt nach Bamberg mit Besichtigung des Erlebnisbergwerkes Merkers und der Gedenkstätte Alpa Point an der ehemaligen innerdeutschen Grenze, das Doppelkopfturnier. 5 Aufführungen unseres plattdeutschen Theaterstücks „Dat Schinneoas van’t Amt“ sind für Ende Oktober und November vorgesehen und im Dezember bieten wir das Adventscafe zum Weihnachtsmarkt in Drensteinfurt an, eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Velen bildet den Abschluss unserer Aktivitäten im Jahr 2022. Terminverschiebung: Nach Verteilung der Flyer erhielten wir die Information, dass am 28.08.2022 das diesjährige Pferderennen vom Rennverein durchgeführt wird. Dieser Termin ist fix und kann nicht geändert werden. Nach Rücksprache mit allen Beteiligten ist es uns gelungen, unseren Tag der Natur vom 28.08.2022 auf den 21.08.2022 vorzuverlegen. Die für diesen Tag geplante Heimat-Radtour bieten wir am Samstag, 27.08.2022 an. Wir bitten unsere Mitglieder, diese Terminänderungen in ihren Flyern zu vermerken. Unser Flyer (mit geänderten Terminen) liegt zur Mitnahme bei folgenden Stellen aus: Alte Post, Apotheke Schäfer, Bücherecke, Markt 1, Restaurant Andre’s Auszeit, Stadtverwaltung, Wagenfeld-Apotheke, Westfalen-Tankstelle Franke.
Der für den 19.Januar 2022 geplante geschichtliche Vortragsabend mit Norbert Roling und der bunte Nachmittag am 09. Februar 2022 fallen aus und werden zu gegebener Zeit nachgeholt. Der Heimatverein hofft, alle weiteren vorgesehenen Veranstaltungen durchführen zu können und wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern in Drensteinfurt ein gesundes und gutes Jahr 2022.

Arbeitskreis Natur

Der monatliche Naturtreff findet unter normalen Umständen an jedem ersten Montag im Monat in der Upkammer der Alten Post ab 19 Uhr statt.

Aktuelles Thema: „Apfelbaumpflanzaktion

Alte Sorten braucht das Land. Unsere Pflanzaktion am 11. Dezember 2021

An diesem nebligen, frostigen Samstagmorgen hatte sich ein Dutzend Naturfreundinnen und Naturfreunde auf der Streuobstwiese am Hof Schulze Mengering, Rieth 22, eingefunden, um zehn von der Volksbank spendierte Apfelbäumchen einzupflanzen. Es handelt sich dabei um altbewährte, robuste, wohlschmeckende Sorten, die man in so gut wie keinem Supermarkt findet.

Weitere Infos: hier...

Alle Interessierten und Neugierigen sind beim Naturtreff immer herzlich willkommen. Machen Sie mit, wir haben viel vor, freuen uns auf jedes neues gesicht und jeden, der sich bei unseren Aktionen persönlich einbringen möchte.

Arbeitskreis Heimatgeschichte

Aktuelles Thema: „Die Geschichte des Kirchhofs von St. Regina“

Der Arbeitskreis hat in den letzten Jahren etliche alte, zum Teil denkmalgeschützte Bauwerke in Drensteinfurt „unter der Lupe genommen“, deren Geschichte in einer Broschüre zusammengestellt und sie zum „Tag des offen Denkmals“ einem interessierten Publikum präsentiert. Seit einiger Zeit beschäftigt sich der Arbeitskreis Heimatgeschichte verstärkt mit der Geschichte des Kirchhofs von St. Regina.

schwalbenhaus

Im Frühjahr 2021 stellen wir an „Berthas Halde“ ein Bruthaus für Mehlschwalben auf. Die Kosten belaufen sich auf fast 10.000 Euro. Finanziert wird das Haus mit Geld aus unserer Vereinskasse und mit Zuschüssen verschiedener Sponsoren. Die auf einem 5,50 Meter hohen Stahlmast ruhende Holzkonstruktion bietet den Tieren 40 Kunstnester. Ist das Schwalbenhaus erst einmal besiedelt, schaffen sich die Vögel von alleine noch mehr Brutmöglichkeiten, indem sie ihre eigenen Nester zwischen die künstlichen kleben. (wie auf unserem Foto zu sehen). Den Standort an „Berthas Halde“ (eine Abraumhalde aus der Zeit des Strontianitabbaus Ende des 19. Jh.) haben wir ausgesucht, weil im angrenzenden Wohngebiet bereits Mehlschwalben siedeln, nicht weit weg von ihren Nahrungsquellen: In der ländlichen Umgebung des Siedlungsgebiets gibt es Pferde- und Viehweiden, die entsprechende Insektennahrung für die Schwalben bieten. An vielen Neubauten finden Mehlschwalben wegen fehlender Dachvorsprünge keine Möglichkeit mehr, ihre Nester regengeschützt anzubringen. Hier bietet unser Schwalbenhaus der mittlerweile stark in ihrem Bestand gefährdeten Vogelart eine Gute Voraussetzung für die Arterhaltung.
Weitere Infos: hier...

Regenbogenkids und Heimatfrösche

Termine/Aktuelles

img

Die Heimatfrösche zu Besuch bei Klack 09
Ein paar Impressionen zum Boulodrom hier...

Die Heimatfrösche starteten am 30. August wieder in den normalen Gruppen-Rhythmus. Ein paar Impressionen der ersten Gruppenstunden hier...

Die Gruppenstunden Heimatfrösche finden von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt.

Rückblick

mit Ludger Wiewelhove Tel.: 02387 729 - PDF - Pättkestouren zum Download


Do., 07.04. - 14:00 Uhr - Alte Post

Besichtigung Holzofenbäckerei Ahlen


Do., 05.05. - 14:00 Uhr - Alte Post

Rinkerode mit Ortsführung durch Manfred Blanke - Kaffeetrinken in der Gaststätte Lohmann


Do., 02.06. - 14:00 Uhr - Alte Post - Anmeldung

Krümels Hofstübchen Albersloh - mit Kaffeetrinken


Do., 07.07. - 14:00 Uhr - Alte Post

Besichtigung Klärwerk Drensteinfurt - Kaffeetrinken im Schlossbistro


Do., 04.08. - 14:00 Uhr - Alte Post

Biolandhof Weber, Ottmarsbocholt


Do., 01.09. - 14:00 Uhr - Alte Post

Freckenhorster Werkstätten, Ahlen - Kaffeetrinken in der Bäckerei Zimmermeier, Ahlen


Do., 06.10. - 14:00 Uhr - Alte Post - Anmeldung

Erlebnisbrennerei Sendenhorst, Kosten pro Person: 12,00€ inclusive Verkostung

mit Norbert Unkhoff - Tel.: 02508 9991813 - PDF - Radtouren zum Download


  So., 10.04. - 10.00 Uhr - Alte Post

Heimat-Radtour 1a* Rundtour, Länge etwa 51 km. Von Drensteinfurt über Albersloh, Tiergarten Wolbeck, Pleistermühle (Mittag), Gremmendorf, Angelmodde, Hiltrup-Ost, Hohe Ward, Rinkerode (Café). Maximal 20 Teilnehmende.


  Sa., 21.05. - 09.00 Uhr - Q1 Tankstelle

Auto-Radtour 1* Beginn: Parkplatz Bahnhofstraße, Neubeckum. Von dort zum Vier-Jahreszeiten-Park in Oelde, durch das Geisterholz zum Schloss Vornholz in Ostenfelde, Westkirchen (historische Windmühle), mittags Gaststätte am Nienkamp, weiter nach Freckenhorst, Café Lohmann, Buddenbaum, Neubeckum. Maximal 15 Teilnehmende.


  Sa., 25.06. - 10.00 Uhr - Alte Post

Heimat-Radtour 2a* Rundtour, Länge etwa 53 km. Anlaufpunkte: Ossenbeck, Eickenbeck, Davert (Gut Steinhorst), Eickholt (Mittagspause), Davensberg, Ottmarsbocholt, Aldenhövel 63 (Alpakas, Pause), Westrup, Erdbüschken (Kaffeepause), Ascheberg. Maximal 20 Teilnehmende.


  So., 17.07. - 09.00 Uhr - Q1 Tankstelle

Auto-Radtour 2* Beginn: Parkplatz A. W. Gymnasium in Warendorf. Anlaufpunkte: Neuwarendorf, Bockholter Forstweg (Wald), Ems-Hessel-See, Milte (Ortsmitte), Füchtorfer Holzplatz (Wald), Feldmarksee (Sassenberg) Mittagspause in der Gaststätte „Zum Silberfuchs“, Greffen (Ems), Vohren (Wald), Emsauenweg bis Warendorf. Maximal 15 Teilnehmende.


  Sa., 27.08. - 10.00 Uhr - Alte Post

Heimat-Radtour 3a* Maximal 20 Teilnehmende. Anlaufpunkte: Amecke, Kurricker Berg, Bockum-Hövel, Geineggpfad, Radbodsee, Datteln-Hamm-Kanal, Herringen-Nord, Mittagessen im griechischen Restaurant „Plaka“, Mitteldamm (Gersteinwerk), Zechenbahntrasse nach Werne, Grüner Winkel, Herbern. Kaffeepause in Mel‘s Café, Herbern.


  So., 25.09. - 09.00 Uhr - Q1 Tankstelle

Auto-Radtour 3* Start: Parkplatz an der Birkenallee in Olfen. Anlaufpunkte: Steveraue, Dortmund-Ems-Kanal, Datteln, Die Haard, Feuerwachturm (135 m), Haltern, (Mittag), Heimingshof (Kaffee), Hullern, Steveraue. Maximal 15 Teilnehmende


  So., 16.10. - 10.00 Uhr - Alte Post

Heimat-Radtour 4a* (54 km) Anlaufpunkte: Nordholt, Brockhausen, Ahlen, Augustin-Wibbelt-Kapelle, Am Galgenberg, Vorhelm, Haus Witte (Mittag), Waldmutter (Kaffee) Maximal 20 Teilnehmende

Mitteilung an alle Vereinsmitglieder

Wir freuen uns, dass Sie gemeinsam mit uns einen wertvollen Beitrag zum nachhaltigen Schutz der Umwelt leisten und auf den elektronischen Versand umsteigen

Über dieses Kontaktformular können Sie uns Ihre aktuelle E-Mail-Adresse mitteilen, so dass wir Sie unkomplizierter erreichen
und Ihnen in Zukunft alle Info vom Heimatverein Drensteinfurt zusenden können.

LATEST NEWS

Monatskalender 2022


Flyer mit dem Jahresprogramm liegen an folgenden Stellen bereit:

  1. Alte Post
  2. Citymangement
  3. Tankstelle Franke
  4. Stadtapotheke Schäfer, Honekamp
  5. Geschäft „Makrt 1“
  6. Bücherecke Spartmann
  7. Stadtverwaltung

JAHRESPROGRAMM 2022 - ANMELDUNG ERFORDERLICH BEI DEN MIT EINEM STERNCHEN* GEKENNZEICHNETEN VERANSTALTUNGEN

Flyer Jahresplaner 2022

Januar


Drensteinfurter Geschichte

Fällt aus
Geschichtlicher Vortrag von Norbert Roling über Drensteinfurt

Februar


Bunter Nachmittag

Fällt aus
Bunter Nachmittag mit Kaffee und Kuchen – Musik: Die singenden Kiepenkerle


„Blick hinter die Kulissen“ Naturkundemuseum *

Donnerstag, 17. Februar, 10.00 Uhr Abfahrt Landsbergplatz:
„Blick hinter die Kulissen“* . * Die Naturkundliche Sammlung des LWL-Museums für Naturkunde – Einblick in die geologische, zoologische und botanische Sammlung. 11.00 Uhr Führung mit Dr. Bernd Tenbergen, Leiter des Naturkundemuseums, 14.00 Uhr Besuch der Sonderausstellung „Alleskönner Wald“ und der Dauerausstellung.

März


Müllaktion

Samstag, 13. März Müllsammelaktion


Erste Hilfe

Mittwoch, 23. März, 19.30 Uhr Alte Post
Erste Hilfe bei Herzstillstand Theorie und Praxis mit Kardiologe Dr. Marcus Lohmann


Pedelec-Training

Donnerstag, 31. März
Pedelec-Training mit Verkehrswacht und Kreispolizeibehörde
14.00 Uhr Theorie in der Alten Küsterei
15.00 bis 17.00 Uhr praktisches Training auf dem Parkplatz der Dreingau-Halle

April


Mittwoch, 6. April, 19.30 Uhr, Alte Küsterei
Fit ins Frühjahr mit Heilpflanzen und einer gesunden Lebensweise Referentin: Mechthild Röhlen


 Pättkestour

Donnerstag, 7. April, Treffpunkt 14.00 Uhr Alte Post:

Pättkestour zur Holzofenbäckerei Zimmermeier, Ahlen Kaffee in der Bäckerei. Leitung: Ludger Wiewelhove


Heimat-Radtour *

Sonntag, 10. April, Treffpunkt 10.00 Uhr Alte Post
Rundtour, Länge etwa 51 km. Von Drensteinfurt über Albersloh, Tiergarten Wolbeck, Pleistermühle (Mittag), Gremmendorf, Angelmodde, Hiltrup-Ost, Hohe Ward, Rinkerode (Café).
Maximal 20 Teilnehmende. Leitung: Norbert Unkhoff


Ostern

Ostersonntag, 17. April, Treffpunkt Eingangstor zum Schlosspark
18.00 Uhr Ostereiersuche im Schlosspark für Kinder bis 6 Jahren,
19.00 Uhr Ostereiersuche im Schlosspark für Kinder ab 7 Jahren,
20.00 Uhr Osterfeuer auf der Wiese zwischen Amtshof und Rosenweg


Vogelstimmen-
wanderung

Sonntag, 24. April, Treffpunkt 6.00 Uhr Parkplatz Gut Heidhorn Vogelstimmenwanderung durch die Davert mit August Wortmann

Mai


 Pättkestour*

Donnerstag, 5. Mai, Treffpunkt 14.00 Uhr Alte Post
Pättkestour nach Rinkerode und Ortsführung mit Manfred Blanke Kaffee im Gasthof Lohmann. Leitung: Ludger Wiewelhove


Werk Miele

Montag, 9. Mai, Abfahrt 12.00 Uhr Landsbergplatz, 13.30 Uhr
Werksbesichtigung Firma Miele in Gütersloh*


Jahreshaupt-
versammlung

Donnerstag, 12. Mai (Geplant – Veranstaltungsdatum lageabhängig) 19.00 Uhr, im Saal der Pizzeria & Ristorante „La Piccola“ Jahreshauptversammlung des Heimatvereins.
Der endgültige Termin wird zu gegebener Zeit bekanntgegeben.


  Auto-Radtour *

Samstag, 21. Mai, Treffpunkt 9.30 Uhr an der Tankstelle Q1
Beginn: Parkplatz Bahnhofstraße, Neubeckum. Von dort zum Vier-Jahreszeiten-Park in Oelde, durch das Geisterholz zum Schloss Vornholz in Ostenfelde, Westkirchen (historische Windmühle), mittags Gaststätte am Nienkamp, weiter nach Freckenhorst, Café Lohmann, Buddenbaum, Neubeckum.
Maximal 15 Teilnehmende. Leitung: Norbert Unkhoff

Juni


Pättkestour*

Anmeldung

D0., 03.06. - 14.00 Uhr - Alte Post

Ziel: Fahrt nach Krümels Hofstübchen in Albersloh mit Kaffeetrinken
Leitung: Ludger Wiewelhove


Plattdeutsche Andacht

Pfingstmontag, 6. Juni, 19.00 Uhr Plattdeutsche Andacht in der Loretokapelle


Blömkes kieken

Sonntag, 12. Juni, von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr Bloemkes kieken – Tag der offenen Gärten – Zugangsbändchen, Karten und Wegweiser am Stand des Heimatvereins vor der Alten Post erhältlich. Kostenbeitrag: 3 Euro pro Person


Heimat-Radtour *

Samstag, 25. Juni, Treffpunkt 10.00 Uhr Alte Post
Rundtour, Länge etwa 53 km. Anlaufpunkte: Ossenbeck, Eickenbeck, Davert (Gut Steinhorst), Eickholt (Mittagspause), Davensberg, Ottmarsbocholt, Aldenhövel 63 (Alpakas, Pause), Westrup, Erdbüschken (Kaffeepause), Ascheberg.
Maximal 20 Teilnehmende. Leitung: Norbert Unkhoff

Juli


Pättkestour

Donnerstag, 7. Juli, Treffpunkt 14.00 Uhr Alte Post
Pättkestour mit Besichtigung des Klärwerks Drensteinfurt – Anschließend Kaffee im Schlossbistro. Leitung: Ludger Wiewelhove


Auto-Radtour *

Sonntag, 17. Juli, Treffpunkt 9.30 Uhr an der Tankstelle Q1
Beginn: Parkplatz A. W. Gymnasium in Warendorf. Anlaufpunkte: Neuwarendorf, Bockholter Forstweg (Wald), Ems-Hessel-See, Milte (Ortsmitte), Füchtorfer Holzplatz (Wald), Feldmarksee (Sassenberg) Mittagspause in der Gaststätte „Zum Silberfuchs“, Greffen (Ems), Vohren (Wald), Emsauenweg bis Warendorf. Maximal 15 Teilnehmende. Leitung: Norbert Unkhoff

August


 Pättkestour

Donnerstag, 4. August, Treffpunkt 14.00 Uhr Alte Post Pättkestour zum Biolandhof Weber in Ottmarsbocholt – Anschließend Kaffeepause in Ascheberg. Leitung: Ludger Wiewelhove


Tag der Natur

So., 21.08. - Tag der Natur

10.00 bis 18.00 Uhr auf dem Hof Schulze Mengering, Rieth 22. U. a.:
Greifvogel- Hüte- u. Rettungshundevorführungen, Rückepferde in Aktion, Schafschur


  Heimat-Radtour *

Samstag, 27 August, Treffpunkt 10.00 Uhr Alte Post
Maximal 20 Teilnehmende. Anlaufpunkte: Amecke, Kurricker Berg, Bockum-Hövel, Geineggpfad, Radbodsee, Datteln-Hamm-Kanal, Herringen-Nord, Mittagessen im griechischen Restaurant „Plaka“, Mitteldamm (Gersteinwerk), Zechenbahntrasse nach Werne, Grüner Winkel, Herbern. Kaffeepause in Mel‘s Café, Herbern. Leitung: Norbert Unkhoff

September


 Pättkestour

Donnerstag, 1. September, Treffpunkt 14.00 Uhr Alte Post
Pättkestour zu den Freckenhorster Werkstätten Ahlen – Kaffeepause in der Bäckerei Zimmermeier. Leitung: Ludger Wiewelhove


Tag des offenen Denkmals

Sonntag, 11. September, ab 11.00 Uhr
Tag des offenen Denkmals – Genauere Informationen zur Gestaltung des Tages im Laufe des Jahres auf der Internetseite des Heimatvereins.
Das Motto des Denkmaltags 2022 lautet: KulturSpur, ein Fall für den Denkmalschutz
Außerdem: Preisverlosung Rätselradrallye des Arbeitskreises Heimatgeschichte


Dreitagesfahrt *

Freitag, 16. September, bis Sonntag, 18. September
Dreitagesfahrt nach Bamberg, zum Erlebnisbergwerk Merkers/Thüringen und zur Mahn- und Gedenkstätte Point Alpha in Geisa/Thüringen*
Anmeldung beim Vorsitzenden, F.- J. Naber, Tel. 02508 1505


    Auto-Radtour *

Sonntag, 25. September, Treffpunkt 9.00 Uhr an der Tankstelle Q1
Start: Parkplatz an der Birkenallee in Olfen. Anlaufpunkte:
Steveraue, Dortmund-Ems-Kanal, Datteln, Die Haard, Feuerwachturm (135 m), Haltern, (Mittag), Heimingshof (Kaffee), Hullern, Steveraue. Maximal 15 Teilnehmende. Leitung: Norbert Unkhoff

Oktober


 Pättkestour*

Anmeldung

Donnerstag, 6. Oktober, Treffpunkt 14.00 Uhr Alte Post
Pättkestour zur Erlebnisbrennerei Sendenhorst*
Kostenbeitrag 12 Euro einschließlich Verkostungen. Leitung: Ludger Wiewelhove


Heimat-Radtour *

Sonntag, 16. Oktober, Treffpunkt 10.00 Uhr Alte Post
(54 km) Anlaufpunkte: Nordholt, Brockhausen, Ahlen, AugustinWibbelt-Kapelle, Am Galgenberg, Vorhelm, Haus Witte (Mittag), Waldmutter (Kaffee). Leitung: Norbert Unkhoff


Doppelkopf-
turnier

Sonntag, 2. Oktober, 19.00 Uhr im Saal der „Pizzeria & Ristorante La Piccola“ (vormals Kolpinghaus) Doppelkopfturnier


Plattdeutsches Theater

"Dat Schinneaos von't Amt" (Der Tyrann vom Amt)

im Saal der „Pizzeria & Ristorante La Piccola“, Marienstraße
Termine im Oktober:
Samstag, 29.10., 19.00 Uhr
Sonntag, 30.10., 17.00 Uhr

November


Volkstrauertag

So., 13.11. - 09:45 Uhr - Kurze Straße Treffen und anschließend Kranzniederlegung am Ehrenmal


Plattdeutsches Theater

"Dat Schinneaos von't Amt" (Der Tyrann vom Amt)

im Saal der „Pizzeria & Ristorante La Piccola“, Marienstraße
Termine im November:
Sonntag, 06.11., 17.00 Uhr,
Samstag, 19.11., 19.00 Uhr,
Sonntag, 20.11., 15.00 Uhr

Dezember


Weihnachtsmarkt Drensteinfurt

Samstag, 3. Dezember, und Sonntag, 4. Dezember
Weihnachtsmarkt in Drensteinfurt mit Adventscafé des Heimatvereins


Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Velen *

So., 12.12. - 13:00 Uhr - Landsbergplatz

Anmeldung bei F. - J. Naber, Tel. 02508 1505

Weihnachtsmarkt Velen

 

 Rückblick 2021

    • Alte Sorten braucht das Land. Unsere Pflanzaktion am 11. Dezember 2021

      weiterlesen...

    • Am 20.November 2021 fand die Müllsammelaktion des Heimatverein Drensteinfurt e.V. statt. Die Sammlung bezog sich auf den Stadtbezirk Drensteinfurt. In den Außenbereichen wurde wegen des Laubabwurfes nicht gesammelt. Aus dem Teilnehmerkreis der im April leider wegen der Pandemie nicht durchführbaren Aktion beteiligen sich mehrere Sammler, so dass die Bezirke im Ortskern aufgeteilt werden konnten. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern. Die Müllsammelaktion 2022 soll im März durchgeführt werden.

      weiterlesen...

    • Schnadegang zur Grenze nach Herbern

      weiterlesen...

    • Alte Bahntrassen im nördlichen Münsterland

      Ziel ist der Parkplatz an der Mühlenstr. in Burgsteinfurt. Die insgesamt 52km lange Radtour führt nach Welbergen zum Bahntrassenradweg von Ochtrup nach Rheine und zurück über die Radbahn Münsterland, eine ehemalige Bahntrasse zwischen Rheine - Coesfeld.

      weiterlesen...

    • Fahrt zum Hof Schulze Rötering, Borbein - mit Kaffeetrinken

      weiterlesen...

    • Die insgesamt etwa 55 km lange Tour führt durch die Lippeauen nach Hovestadt und mit vielen Einblicken der renaturierten Lippe. Alleen schmücken den Weg nach Lippstadt. Auf dem Rückweg fahren wir durch den Ort Herzfeld. Dort steht die weiße Wallfahrtsbasilika St. Ida.

      weiterlesen...

    • zum Alpakahof Pinnenkämper nach Werne.

      weiterlesen...

    • Am 28.08.2021 wurde das Schwalbenhaus an Berthas Halde offiziell seiner Bestimmung übergeben.

      weiterlesen...

    • Wir starten mit den Rädern vom Bahnhof Welver und fahren dann nach Werl. Hier geht es auf alten Pfaden weiter nach Unna. Nach einer längeren Pause geht es wieder über eine ehemalige Bahntrasse zurück nach Welver.

      weiterlesen...

    • Besichtigung des Bero-Holzhandels in Drensteinfurt - Pättkes Gassenführung - Kaffeetrinken im Schlossbistro

      weiterlesen...

    • Halden Tour - nördliches Ruhrgebiet

    • NABU Station Münsterland und Gut Heithorn

    • Online-Seminar Landschaftsfotografie

      weiterlesen...

    • Heimatverein errichtet ein Schwalbenhaus für Drensteinfurt

      weiterlesen...

Gallery Rückblick 2021

Ein herzliches Danke gilt allen Förderern und Sponsoren, die die Arbeit des Heimatvereins Drensteinfurt unterstützen.

Rennverein Drensteinfurt


Stadtwerke Ostmünsterland
img1
Förderer des Doppelkopfturniers


Sparkasse Münsterland Ost