Herzlich willkommen auf der Webseite des Heimatvereins Drensteinfurt e.V.

Der Verein befasst sich mit der Heimatkunde und der Heimatpflege, sowie mit der Stadtgechichte und der Stadtentwicklung. Er will dabei überliefertes und Neues sinnvoll vereinen, pflegen und weiterentwickeln. Damit sollen Kenntnis der Heimat, Verbundenheit mit ihr und Verantwortung für sie in der gesamten Bevölkerung auf allen dafür in Betracht kommenden Gebieten geweckt, erhalten und gefördert werden.

Dieses Ziel soll durch die eigene Arbeit des Vereins und durch enge Zusammenarbeit mit dem Westfälischen Heimatbund, den Behörden und anderen Vereinen und Einrichtungen, die gleiche oder ähnliche Zwecke verfolgen, erreicht werden.

Plattdeutsches Theater

Flyer zum Plattdeutschen Theater - Dat Schinneaos van't Amt'

Weitere Infos: Bericht mit Fotos aktualisiert letzte Vorstellung


Weihnachtsmarkt Drensteinfurt

Samstag, 3. Dezember, und Sonntag, 4. Dezember
Adventscafé des Heimatvereins in der alten Küsterei
jeweils von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
Wer jetzt noch eine Torte oder einen Kuchen spenden möchte, melde sich bitte kurzfristig bei Annette Naber,Tel: 02508/1505 Neben den Verkauf von Kaffee und Kuchen bietet der Heimatverein seinen Heimatkalender 2023 an, der aus einem Fotowettbewerb entstanden ist.


Heimatverein präsentiert die schönsten Naturfotos

Ausstellung und Prämierung in der Alten Post

Drensteinfurt – Der Heimatverein Drensteinfurt präsentiert am 10. und 11. Dezember eine Auswahl der Einsendungen zum Naturfoto-Wettbewerb „Natürlich Stewwert“ in der Alten Post.

Der Wettbewerb lief über ein Jahr, um den Hobbyfotografen Gelegenheit zu geben, alle Jahreszeiten bildnerisch zu erfassen. Die Fotos durften nur innerhalb der politischen Grenzen von Drensteinfurt aufgenommen werden. Das Ergebnis des Wettbewerbs mit rund 200 Einsendungen ist ein Wandkalender, der während der Ausstellung zum Preis von 10 Euro erworben werden kann. „Wir präsentieren zahlreiche Fotos auf Schauwänden und als großformatige Multimedia-Präsentation“, teilt der Arbeitskreis Natur des Heimatvereins mit Armin Asbrand und Holger Martsch, den Betreuern des Wettbewerbs, mit. Außerdem zeigt Dr. Johannes Hofmeister am Sonntag seinen filmischen Rückblick auf den „Tag der Natur“. Diejenigen, deren Bilder im Kalender zu sehen sind, erhalten eine Anerkennung in Form von 50 Stewwert-Talern. Die Übergabe der Preise ist am Sonntag, 11. Dezember, zwischen 15 und 16 Uhr.

Geöffnet ist die Ausstellung am Samstag, 10. Dezember, von 15 bis 18 Uhr und Sonntag, 11. Dezember, von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Naturkunde-Zentralarchiv

Heimatverein Drensteinfurt besichtigte das neue Naturkunde-Zentralarchiv des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Münster-Coerde
aktualisiert mit Bildern von Holger Martsch und Norbert Unkhoff hier...

Stewwerter Naturkalender 2023 jetzt zu haben!

Zunächst einmal: DANKE an alle, die mitgemacht und ihre beeindruckenden Fotos eingesandt haben. Wir sind begeistert! Weitere Infos: hier...


Fahrt zum Waldweihnachtsmarkt Velen

So., 11.12. - 13:00 Uhr - Dreingauhalle

Am Sonntag, 11. Dezember 2022 fährt der Heimatverein Drensteinfurt zum Velener Waldweihnachtmarkt. Abfahrt mit dem Bus ist um 13.00 Uhr von der Dreingauhalle. Die Rückfahrt erfolgt gegen 18.30 Uhr. Für die Fahrt und den Eintritt betragen die Kosten für Mitglieder 20,00€ und Nichtmitglieder 24,00 € und sind beim Antritt der Fahrt im Bus zu zahlen.

Arbeitskreis Natur

Der monatliche Naturtreff findet unter normalen Umständen an jedem ersten Montag im Monat in der Upkammer der Alten Post ab 19 Uhr statt.

Arbeitskreis Natur kontrolliert Steinkauzröhren auf Bruterfolge

Weitere Infos: hier...

Für Hasen, Bienen, Schmetterlinge und Co.

Weitere Infos: hier...

Alle Interessierten und Neugierigen sind beim Naturtreff immer herzlich willkommen. Machen Sie mit, wir haben viel vor, freuen uns auf jedes neues gesicht und jeden, der sich bei unseren Aktionen persönlich einbringen möchte.

Arbeitskreis Heimatgeschichte

Aktuelles Thema: „Die Geschichte Alte Post“

Tag des offenen Denkmals

weiterlesen...

Kunst der "Alte Post-Moderne" und neue Nachrichten zur Geschichte eines Drensteinfurter Wahrzeichens AK Geschichte und Kunst- und Kulturverein gestalten Tag des offenen Denkmals im Drensteinfurter Wahrzeichen

Weitere Infos: hier...

Regenbogenkids und Heimatfrösche

Termine/Aktuelles

img

Regenbogenkids - Gruppenstunde 25.11. hier...

Heimatfrösche - Gruppenstunde 05.12.2022 hier...


Die Gruppenstunden Heimatfrösche finden Montags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt.

Die Gruppenstunden Regenbogenkids finden Freitags von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr statt.

Rückblick

  • Heimatfrösche - Gruppenstunde 24.10.2022 hier...
  • Regenbogenkids - Gruppenstunde 28.10.2022 hier...
  • Die Kindergruppe Heimatfrösche war am Tag der Natur auch vor Ort.. hier...
  • Regenbogenkids - Die erste Gruppenstunde nach der Sommerpause hier...
  • Regenbogenkids - Die zweite Gruppenstunde vor der Sommerpause hier...
  • Das erste Wiedersehen Regenbogenkids. hier...
  • Sommerferienprogramm 2022 hier...
  • Heimatfrösche - Feuerwehr 25.04.2022 hier...

mit Ludger Wiewelhove Tel.: 02387 729 - PDF - Pättkestouren zum Download


Do., 06.04. - 14:00 Uhr - Alte Post

Rinkerode mit Ortsführung durch Manfred Blanke - Kaffeetrinken in der Gaststätte Lohmann


Do., 04.05. - 14:00 Uhr - Alte Post - mit Anmeldung

Kleingartenverein Ahlen mit Rolf Rosendahl - Kaffee Kleingartenverein


Do., 01.06. - 14:00 Uhr - Alte Post

Drensteinfurter Erlbad mit Führung Andreas Willuweit - Kaffeetrinken Andre's Auszeit


Do., 06.07. - 14:00 Uhr - Alte Post

Ascheberg, Biohof Weber mit Führung - Kaffeetrinken Zum Erdbüsken


Do., 03.08. - 14:00 Uhr - Alte Post

Wasserschloss Oberwerries Aussenbesichtigung, Kaffeetrinken Schloss


Do., 07.09. - 14:00 Uhr - Alte Post - mit Anmeldung

Haus Heidhorn Hiltrup mit Führung - Kaffeetrinken Keßler Landhaus


Do., 05.10. - 14:00 Uhr - Alte Post

Ameker Strohschweine besichtigen - Kaffeetrinken Hofcafé May

mit Norbert Unkhoff - Tel.: 02508 9991813 - PDF - Radtouren zum Download


  So., 10.04. - 10.00 Uhr - Alte Post

Heimat-Radtour 1a* Rundtour, Länge etwa 51 km. Von Drensteinfurt über Albersloh, Tiergarten Wolbeck, Pleistermühle (Mittag), Gremmendorf, Angelmodde, Hiltrup-Ost, Hohe Ward, Rinkerode (Café). Maximal 20 Teilnehmende.


  Sa., 21.05. - 09.00 Uhr - Q1 Tankstelle

Auto-Radtour 1* Beginn: Parkplatz Bahnhofstraße, Neubeckum. Von dort zum Vier-Jahreszeiten-Park in Oelde, durch das Geisterholz zum Schloss Vornholz in Ostenfelde, Westkirchen (historische Windmühle), mittags Gaststätte am Nienkamp, weiter nach Freckenhorst, Café Lohmann, Buddenbaum, Neubeckum. Maximal 15 Teilnehmende.


  Sa., 25.06. - 10.00 Uhr - Alte Post

Heimat-Radtour 2a* Rundtour, Länge etwa 53 km. Anlaufpunkte: Ossenbeck, Eickenbeck, Davert (Gut Steinhorst), Eickholt (Mittagspause), Davensberg, Ottmarsbocholt, Aldenhövel 63 (Alpakas, Pause), Westrup, Erdbüschken (Kaffeepause), Ascheberg. Maximal 20 Teilnehmende.


  So., 17.07. - 09.00 Uhr - Q1 Tankstelle

Auto-Radtour 2* Beginn: Parkplatz A. W. Gymnasium in Warendorf. Anlaufpunkte: Neuwarendorf, Bockholter Forstweg (Wald), Ems-Hessel-See, Milte (Ortsmitte), Füchtorfer Holzplatz (Wald), Feldmarksee (Sassenberg) Mittagspause in der Gaststätte „Zum Silberfuchs“, Greffen (Ems), Vohren (Wald), Emsauenweg bis Warendorf. Maximal 15 Teilnehmende.


  Sa., 27.08. - 10.00 Uhr - Alte Post

Heimat-Radtour 3a* Maximal 20 Teilnehmende. Anlaufpunkte: Amecke, Kurricker Berg, Bockum-Hövel, Geineggpfad, Radbodsee, Datteln-Hamm-Kanal, Herringen-Nord, Mittagessen im griechischen Restaurant „Plaka“, Mitteldamm (Gersteinwerk), Zechenbahntrasse nach Werne, Grüner Winkel, Herbern. Kaffeepause in Mel‘s Café, Herbern.


  So., 25.09. - 09.00 Uhr - Q1 Tankstelle

Auto-Radtour 3* Start: Parkplatz an der Birkenallee in Olfen. Anlaufpunkte: Steveraue, Dortmund-Ems-Kanal, Datteln, Die Haard, Feuerwachturm (135 m), Haltern, (Mittag), Heimingshof (Kaffee), Hullern, Steveraue. Maximal 15 Teilnehmende


  So., 16.10. - 10.00 Uhr - Alte Post

Heimat-Radtour 4a* (54 km) Anlaufpunkte: Nordholt, Brockhausen, Ahlen, Augustin-Wibbelt-Kapelle, Am Galgenberg, Vorhelm, Haus Witte (Mittag), Waldmutter (Kaffee) Maximal 20 Teilnehmende

  • Nikolaus zu Besuch

    hier...

  • Bastelstunde zum Advent

    hier...

  • Heimatverein Drensteinfurt besichtigt neues Naturkunde-Zentralarchiv des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Münster-Coerde

    hier...

  • Bastelstunde zu Halloween

    hier...

  • Finger Food zu Halloween

    hier...

 Rückblick 2022

    • Heimatverein Drensteinfurt besichtigt neues Naturkunde-Zentralarchiv des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Münster-Coerde

      hier...

    • In Gegenwart von Presse und Bürgermeister Carsten Grawunder wurde am 17.10.2022 die Sitzgruppe am alten Salzlager der Öffentlichkeit präsentiert.

      hier...

    • Wegen Nichterreichens der Teilnehmerzahl wurde die Pättkestour zur Erlebnisbrennerei Sendenhorst geändert. Aus diesem Grund begaben sich 6 Pättkesfahrer bei schönen sonnigen Herbstwetter auf einer Pättkestour in der Umgebung mit einem Abschluss Kaffeetrinken in der Waldmutter.
    • Tag der Natur

      Der "Tag der Natur" war ein super Erfolg für den Heimatverein Drensteinfurt.
      Auf Grund eines Unfalls auf der Autobahn konnte die Schäferin Nadine Quinn aus der Lüneburger Heide mit ihren Schafen und Bordercollies nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Wir haben sie vermisst, aber die Gesundheit eines jeden Teilnehmers steht im Vordergrund.

      Hiermit bedanken wir uns bei allen Mitwirkenden Vereinen, Sponsoren, Martin und Ute Schulze Mengering für die Bereitstellung des Hofes, sowie alle Helfer für den Auf- und Abbau der Zelte, bei den Vereinen und Privatpersonen für das Ausleihen der Zelte, dem Kaffee- und Getränke Team, und vorallem das Organisationsteam, die die Veranstaltung "Tag der Natur" ermöglicht haben.

      Bilder zum Tag der Natur... hier...

    • Rundtour, Länge etwa 51 km. Von Drensteinfurt über Albersloh, Tiergarten Wolbeck, Pleistermühle (Mittag), Gremmendorf, Angelmodde, Hiltrup-Ost, Hohe Ward, Rinkerode (Café)..

      weiterlesen...

    • Die Holzofenbäckerei Zimmermeier ist ein familiengeführtes Unternehmen in vierter Generation, welches täglich im Holzofen frisches Brot, Brötchen und Kuchen backt und zum Verkauf anbietet.

    • "Fit in`s Frühjahr mit Heilpflanzen und einer gesunden Lebensweise" Referentin: Heilpflanzenexpertin Mechthild Röhlen aus Telgte

      weiterlesen...

    • Pedelec-Training mit Verkehrswacht und Kreispolizeibehörde

      weiterlesen...

    • Erste Hilfe bei Herzstillstand Theorie und Praxis mit Kardiologe Dr. Marcus Lohmann

      weiterlesen...

    • Mit dem Ergebnis der Aktion ist der Heimatverein sehr zufrieden. Unsere Stadt Drensteinfurt und Umgebung ist ein ganzes Stück sauberer geworden.

      weiterlesen...

Terminkalender

Gallery Rückblick 2022

Ein herzliches Danke gilt allen Förderern und Sponsoren, die die Arbeit des Heimatvereins Drensteinfurt unterstützen.

Rennverein Drensteinfurt


Stadtwerke Ostmünsterland
img1
Förderer des Doppelkopfturniers


Sparkasse Münsterland Ost